Samstag, 2. Dezember 2017

[Rezension] Schweinskopf al dente (Rita Falk) - Hörbuch


Bildquelle Audible

   Schweinskopf al dente   
(Rita Falk)

Band 3 der Franz Eberhofer-Reihe
Format: Hörbuch
Weitere Formate: Taschenbuch, Ebook
Sprecher: Christian Tramitz
Fassung: gekürzte Lesung
CDs: 4
Laufzeit: 5 Std. 5 Min.
ET: 25. November 2011
ISBN: 978-3862311040
Verlag: Der Audio Verlag



 




Was für eine Sauerei! Als Richter Moratschek zu Bett gehen will, findet er dort statt seiner Schlafmütze einen blutigen Schweinskopf. Schnell steht fest: Der 'Don Corleone' von Niederkaltenkirchen kann nur Dr. Küstner sein, der von Moratschek wegen Mordes zu 15 Jahren Haft verurteilt wurde und sich nun rächen will. Kommissar Franz Eberhofer würde lieber Omas Schweinebraten genießen, muss sich aber auf die Spur des gefährlichen 'Paten' begeben, die ihn bis nach Italien führt. 
(Quelle: Amazon







Schnell habe ich auch Teil 3 beendet, eigentlich sogar schon fast den vierten, und ich habe immer noch nicht genug von Franz Eberhofer.
Eine tolles Geschichte zum nebenbei Hören. Es unterhält, und auch wenn man kurz mal nicht aufpasst, versteht man den Inhalt trotzdem. Ich habe die Reihe mittlerweile lieben gelernt.

Der dritte hat mir aber bisher besonders gut gefallen. Lustig und unterhaltend. Aber vor allem der Kriminalfall war dieses Mal besonders interessant. Auch den Charakter Moratschek fand ich toll, er brachte neuen Schwung er in die Familie Eberhofer.

Akustisch hat mich Christian Tramitz besonders bei der Stimme von Dr. Küstner überzeugt. Ihn fand ich großartig umgesetzt. 






Reihefolge der Reihe
1. Dampfnudelblues
2. Dampfnudelblues
3. Schweinskopf al dente
4. Griessnockerlaffäre
5. Sauerkrautkoma
6. Zwetschgendatschikomplott
7. Leberkäsjunkie
8. Weisswurstconnection
...

 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen