Samstag, 18. November 2017

[Rezension] Drachenreiter - Die Vulkan-Mission - Hörspiel



Drachenreiter
- Die Vulkan-Mission -
(Cornelia Funke / David Fowler)



Teil einer Reihe
Hörspiel
Weitere Formate: keine
Sprecher: Samuel Weiss, Stefan Brönnecke, Gala Othero Winter, Kathrin Angerer
Bjarne Mädel, Cornelia Funke, Hans Peter Hallwachs, Henning May,
Gordon Piedesack, Rainer Strecker, Achim Buch, Björn Meyer, Mirko Thiele,
Moritz O.G. Katz, Uta Dänekamp
CDs: 2
Laufzeit: ca. 90 Minuten
ET: 20. Oktober 2017
ISBN: 4 260470 420159
Verlag: Atmende Bücher

Rezensionsexemplar




FREEFAB zur Rettung!

Die Organisation zum Schutz aller Fabelwesen hat eine neue Mission! Überall in der Welt verschwinden fantastische Geschöpfe scheibar spurlos. Drachenreiter Ben und seine Schwester Guinever machen sich große Sorgen und Koboldmädchen Schwefelfell spürt, dass auch ihrem Drachen Lung etwas zugestoßen ist. Als eine Fotomeleon auftaucht und von seiner eigenen Entführung berichtet, wird umgehend  ein Kundschafterteam gebildet: Schwefelfell, der Homunkulus Fliegenbein und die fliegende Ratte Lola Grauschwanz machen sich auf den Weg nach Island, wo sie in den Tiefen eines brodelnden Vulkans eine schreckliche Entdeckung machen. Schnell wird klar, dass es nicht beim Kundenschaften bleiben wird...








Ich kenne die Geschichte der Drachenreiter noch nicht, konnte aber diesem Hörspiel (Hörbuch?) nicht widerstehen. Das Cover fand ich so unheimlich süß und der Umschlag ist so toll gestaltet (siehe Bild oben).
Auf meiner Fahrt zur litLove konnte ich die Geschichte in einem Rutsch durchhören.
Mein erster Gedanke bei den ersten Takten der Titelmelodie:
Wie genial ist das denn?!
Ohne Scherz, allein die Titelmelodie hab ich so gefeiert (was für eine schreckliche Beschreibung 🙈), aber meine gute Laune ging sofort bergauf. Der Song macht eine tolle Stimmung und richtig Lust auf die Geschichte. 

Neben den Soundeffekten verleihen die verschiedenen Sprecher der Geschichte eine wunderbare Magie. Durch die unterschiedlichen Stimmen bekommen die Charaktere sehr viel Charme und wirken so lebhaft, als stünden sie direkt neben mir. Ich konnte sie sehr ins Herz schließen.
Auch ohne Vorkenntnisse ist die Geschichte einfach zu verstehen und die Charakter lassen sich mit der Zeit auch gut zuordnen. Schon bald meint man sie schon ewig zu kennen.

"Die Vulkan-Mission" ist ein süßer, fesselnder und auch spannender Roman und unterhält nicht nur Kinder. Ich habe die 90 Minuten sehr genossen und freue mich schon weitere Geschichten der Drachenreiter kennen zu lernen.
 Dies ist definitiv eines der schönsten Kinderhörbücher, die ich bisher hören durfte.





Ihr wollt noch mehr Wissen über die Drachenreiter und die Vulkan Mission? 
Dann schaut doch auf der Homepage nach oder seht euch den tolle Trailer an 💙


Vielen Dank an die Netzwerkagentur Bookmark und Atmende Bücher




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen