Freitag, 21. April 2017

[Lesung] Michael Tsokos in der Buchhandlung Rupprecht


Gestern habe ich die Lesung von Michael Tsokos in der Buchhandlung Rupprecht in Neumarkt in der Oberpfalz besucht.
Den Autor kennt man nicht nur durch seine eigenen Bücher, sondern auch durch "Abgeschnitten", welches er zusammen mit Sebastian Fitzek geschrieben hat.
Michael Tsokos ist Rechtsmediziner in der Charité in Berlin und weiß somit sehr genau von was er schreibt.




 
 


Bereits erschienene Bücher von ihm sind:





Bei der Lesung ging es um "Zerbrochen", dem dritten True Crime Thriller.
Wie der Name der Reihe schon sagt, werden hier echte Kriminalfälle erzählt. Herr Tsokos las unter anderen zwei Textabschnitte aus dem Buch vor und gab einen sehr guten Einblick in die Geschichte.
Um das ganze aber noch anschaulicher zu machen, gab es auch eine Fotopräsentation.


Zitat:
> > Es wird schrecklich... Aber nicht soo schrecklich < <


Beim Anblick mancher Fotos musste vielleicht der ein oder andere kurz die Augen schließen. Die Tatortfotos waren schockierend und nichts darauf geschönt oder gestellt. Egal ob Terroranschlag, Tsunami oder "gewöhnliche" ungeklärte Todesfälle, Körperteile und Verletzungen waren deutlich sichtbar erkennbar. Herr Tsokos gibt zu jedem Foto Informationen: was auf dem Bild zu sehen ist, welche Aufgaben der Fall brachte und wie man schließlich die Lösung fand.
Neben den "live"-Fotos gab es außerdem Bilder verschiedener bildgebender Verfahren zb Röntgen und CT. Es ist wirklich faszinierend was heutzutage alles möglich ist.

Leichenteile / Knochen in einem Koffer

Desweiteren wurden die verschiedenen Bereiche der Rechtsmedizin erklärt, wer für welche Dinge zuständig ist und welche Informationen dadurch gesammelt werden können.

Insgesamt gab es bei dieser Lesungen einen großen Einblick in den Beruf des Rechtsmediziners, der sowohl wahnsinnig interessant als auch schockierend ist.


Wer keine Lust auf Lesen hat, hat nun auch bald die Chance die Geschichten in Kino und Fernsehen zu sehen.
"Abgeschnitten", in der Hauptrolle Moritz Bleibtreu, ist bereits abgedreht und erscheint 2018. Die "True Crime"-Geschichten sollen bald als 4-folgige Reihe bei Sat1 laufen. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen