Samstag, 4. März 2017

[Rezension] Supernatural Retirement - Monster a.D.







  Supernatural Retirement - Monster a.D.  
(Carmen Gerstenberger)

Band 1 (mehrere Teile?)
Format: Ebook
Weitere Formate: Taschenbuch
Seiten: 300
ET: 13. Februar 2017
ISBN: 978-3743140288
Verlag: Books on Demand









  Auch die unsterbliche Ewigkeit hat ein Verfallsdatum.
Supernatural Retirement - das ist der Altersruhestand für Übernatürliche.
Einst lebten sie im Verborgenen, mitten unter uns, doch nun haben sie ausgedient. Für alternde oder von ihren Clans ausgestoßene, übernatürliche Wesen existiert ein Altersheim der besonderen Art: das Castle. Dort führen die unterschiedlichsten Arten, abgeschnitten vom Rest der paranormalen Welt, eine etwas andere Wohngemeinschaft.
Der Ruhestand könnte so schön sein - wären da nicht die grausamen Morde, von denen das Castle seit geraumer Zeit heimgesucht wird. Keiner der Bewohner scheint mehr sicher zu sein und niemand weiß, wer der unsichtbare Feind ist.
Archibald, ein Werwolf mit Fellproblem, Belial, ein liebestoller Höllenfürst und Vlad, der depressive einstige Fürst der Vampire, nehmen sich des Falles an. Mit der Hilfe einer Hexe stolpern sie in die abenteuerliche Jagd nach dem Castle-Killer. 

(Quelle: Amazon)





Bereits als ich den Klapptext auf Facebook gesehen habe, war ich Feuer und Flamme für die Geschichte. Er hat mich ein wenig an die Bücher von David Safier erinnert, genau mein Humor.
Der Einstieg in die Geschichte war super einfach. Die Charaktere haben viel Witz und man schließt sie und ihre Eigenarten sofort ins Herz. Das „Altersheim“ und seine  Bewohner werden wirklich toll beschrieben und man hat das Gefühl vor Ort zu sein.
„Supernatural Retirement“ ist fesselnd und voller Überraschungen. Mir persönlich hat Archibald am besten gefallen.
Es wird nie langweilig, die Autorin bringt immer neue Ideen rein. Die Jagd nach dem Mörder bringt die Protagonisten an die verschiedensten Orte und in die unmöglichsten Situationen, einfach toll.
Für mich war dieses Buch mein Highlight des Monats. Ich hoffe die Geschichte um Archie, Vlad und B ist noch nicht vorbei und es wird noch weitere Abendteuer geben.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen