Mittwoch, 20. Juli 2016

[Rezension] For Good - Über die Liebe und das Leben






For Good
Über die Liebe und das Leben
(Ava Reed)

Einzelband
Format: Taschenbuch
Weitere Formate: Ebook
Seiten: 212
ET: 23. Mai 2016
ISBN:978-3-95991-961-6
Verlag: Drachenmond Verlag













Was würdest Du tun, wenn Du das verlierst, was Deinem Leben einen Sinn gab? Das, was Du mehr als alles andere auf dieser Welt geliebt hast. Würdest Du aufgeben? Nach dem Tod ihrer großen Liebe Ben, beginnt Charlie in Trauer zu versinken. Immer wieder erinnert sie sich an die vergangenen Zeiten, in denen sie ihn kennen- und lieben lernte. Doch der Verlust droht sie zu ersticken und blind zu machen für das, was das Leben ausmacht. Charlie zieht sich völlig zurück und beginnt zu verstehen, dass nichts je wieder so sein wird wie es einmal war.
(Quelle: Drachenmond Verlag)






 

>> Meine Augen fühlen sich geschwollen an und meine Glieder zu schwer. Ich will nicht aufwachen, noch nicht. Ich möchte bei dir bleiben, in deinen Armen liegen und dein Lachen hören. Doch ich merke wie du anfängst zu verblassen. Ich kann dich nicht festhalten und möchte schreien. Ich möchte schreien und nie wieder damit aufhören. <<

Seite  1, erster Absatz. Schon in diesem Moment wusste ich, dass mich ein ganz besonderes Buch erwartet. Trauer, Hoffnung und Freude sind Teil der Geschichte. Von Anfang an ist klar: Es wird kein Happy End geben. Über der Geschichte hängt ein dunkler Schleier und genau das macht das Buch so bewegend. Ava Reed kann wunderbar mit Worten umgehen, sie verpackt die Trauer und Verzweiflung der Protagonistin sehr gefühlvoll und lässt den Leser Teil davon werden.
Obwohl alles sehr traurig und fesselnd ist, blieben meine Augen trocken. Doch ich bin mir sicher, jeder der einen ähnlichen Schicksalsschlag hinter sich hat, wird mitleiden und seinen Gefühlen freien Lauf lassen können.
Ein Buch, das zeigt: Die Welt und das Leben sind nicht perfekt. Manchmal ist das Schicksal ein A****, dennoch geht das Leben weiter und wir wachsen mit unseren Erfahrungen. Wahre Liebe endet nie, auch über den Tod hinaus.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen