Sonntag, 17. Juli 2016

[Rezension] Book of Lies





Book of Lies
(Teri Terry)

Einzelband
Format: Gebunden
Schutzumschlag: Ja
Weitere Formate: Ebook
Seiten: 395
ET: 05. Juli 2016
ISBN: 978-3-649-66752-0
Verlag: Coppenrath



















 Quinn und Piper sind Zwillinge, doch sie sind sich noch nie begegnet. Erst als ihre Mutter bei einem tragischen Unfall stirbt, treffen sich die Schwestern auf der Beerdigung. Piper ist begeistert und fasziniert. Für sie ist Quinn der Schlüssel zu einem uralten Familiengeheimnis. Doch Quinn ist voller Misstrauen. Warum wurde sie ihr Leben lang von ihrer Schwester ferngehalten? Schlummert in ihr tatsächlich eine dunkle Seite, vor der sie ihre Mutter und Großmutter immer gewarnt haben? Ist sie eine Gefahr für Piper? Während Quinn ihre Vergangenheit hinter sich lassen will, vergräbt sich Piper immer tiefer in die Mythen und Prophezeiungen, die sich um ihre Familie ranken – und tritt damit ein Inferno los.
(Quelle: Amazon)






Das neue Buch meiner Lieblingsautorin musste ich natürlich sofort haben.

Der Klapptext verspricht Spannung, Geheimnisse und Zweifel. Genau das bietet das Buch auch.

Die Charaktere Piper und Quinn sind sehr verschieden und sich doch sehr ähnlich. Die beiden verbindet so viel mehr als es bei gewöhnlichen Zwillingen der Fall ist. Zunächst war mir Piper wesentlich sympathischer, Quinn für mich die „böse“. Ich dachte den Verlauf der Geschichte schnell durchschaut zu haben, hatte mich aber sehr geirrt. Die Geschichte nimmt einen Verlauf, den ich zunächst nicht vermutet hätte. Nach und nach werden Geheimnisse aufgedeckt und auch die Zwillinge stehen in einem anderen Licht da. Schon bald weiß man nicht mehr, wem man eigentlich noch vertrauen kann. Gegen Ende des Buches überschlagen sich die Ereignisse, es wird sehr spannend. Das Ende war überraschend aber sehr gut gewählt und im Nachhinein nachvollziehbar.

Durch den Epilog und das abschließende Ende vermute ich nicht, dass ein weiterer Teil erscheinen wird. Ein sehr gelungenes Buch.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen