Freitag, 15. Juli 2016

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen

Bücher-Frage:

1. Worauf achtest du in Büchern besonders?


Private Frage:

2. Glaubst du an Geister?


1. Ich achte auf  verschiedene Dinge, je nachdem welche Aspekte (Optik oder Inhalt) man betrachtet.
Ich achte bei der Optik auf die Gestaltung des Covers. Es sollte kreativ gestaltet sein und mich an kein anderes Buch erinnern. Es sollte auch nicht aussehen, als sei es eben mit Paint zusammen gestellt. Leider sehe ich gerade bei Selfpublishern immer wieder solche Cover. Sicherlich ist nicht jeder begabt dafür oder hat das große Geld, aber spätestens wenn ein Buch in den Druck geht, sollte das Design stimmen. Einige Leser lassen sich von einem unprofessionellen Cover abschrecken, denn sie vermuten einen ebenso unprofessionellen Inhalt.
Eine tolle Verarbeitung ist bedeutend, ich liebe ja Hardcover, da sie hochwertiger aussehen (und aus vielen weiteren Gründen^^)

Inhaltlich sollte der Klapptext Interesse wecken, aber nicht zu viel verraten. Die richtige Mischung macht es. Die Beschreibung "Mädchen zieht in fremde Stadt, neue Schule, neue Menschen, ein geheimnisvoller Junge, er scheint sie zu hassen, hat ein Geheimnis" kann ich zum Beispiel nicht mehr lesen, es ist langweilig und durchgekaut.
Außerdem sollte die Autorin abwechslungsreich schreiben, in jedem zweiten Satz "die innere Göttin" zu lesen, ist anstrengend und einfallslos.
Beim Schreibstil muss einfach der Funke überspringen...
Logik- oder Schreibfehler fallen mir meist weniger auf, sie sollten allerdings nicht zu gravierend sein.
Die Figuren sollten "echt" wirken und auch so handeln. Übertrieben perfekte oder schlechte Charaktere finde ich unglaubwürdig und nerven mit der Zeit, jeder hat gute und schlechte Seiten. Trotzdem finde ich extreme Entwicklungen (zu Beginn Bad Boy extrem, am Ende braves Schmusekätzchen) eben so nervig. 

2. Nein, glaube ich nicht. Es gibt sicherlich einige Dinge zwischen Himmel und Erde (oder im Universum), die wir nicht erklären können oder nicht verstehen, aber an Geister glaube ich trotzdem nicht. Bis jetzt bin ich auch noch keinem begegnet ;)
Ich verurteile niemanden, der an übersinnliche Dinge glaubt, solange er andere Dinge und Aspekte nicht aus den Augen verliert. Aber natürlich kann jeder glauben woran er möchte :D
 

Kommentare:

  1. Da gebe ich Dir vollkommen Recht...die Cover schrecken mich - vor allem bei Selfpublishern - oft ab - Auch deren Klappentexte sind manchmal echt ohne Aussage....blöd - ist aber halt so...Schreibfehler überlese ich auch oft, wenn es nicht zu massiv wird....Logikfehler kann ich auch überlesen...wenn auch hier nicht überhand nimmt..LG

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Ich bin heute auch endlich mal wieder mit dabei :)

    Das Cover hab ich bei der Frage außen vor gelassen - ich muss ja gestehen, dass ich auch extrem nach Cover gehe und ein "hässliches" es eher schwer hat bei mir!
    Beim Inhalt sind es bei mir auch verschiedene Punkte, die einfach insgesamt ein rundes Bild geben müssen.

    Bei Frage 2 musste ich auch etwas grübeln :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen