Sonntag, 12. Juni 2016

[Rezension] Zweiunddieselbe - Hörbuch




Zweiunddieselbe
>> Wie viel von mir bin ich? <<
Mary E. Pearson

Band 1 
Format: Hörbuch
Fassug: Unbekannt
Leser: Anna Carlsson
Anzahl der CDs: 4
Laufzeit: 293 Minuten
ISBN: 978-3-89813-916-8
Verlag: Der Audio Verlag
Weitere Formate: Taschenbuch, Ebook, Hardcover










Ich bin alles, was möglich ist
Körperlich unversehrt, aber ohne Erinnerung erwacht Jenna aus dem Koma. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, wer sie einmal war. Denn der Mensch, als den ihre Eltern sie beschreiben, bleibt ihr fremd. Die Wahrheit, der sie schließlich Stück für Stück auf die Spur kommt, ist ungeheuerlich: Jenna hatte einen furchtbaren Unfall – und ihre Eltern haben alles medizinisch Mögliche getan, um sie am Leben zu erhalten. Doch ist sie wirklich noch dieselbe?
(Quelle: Amazon)





Als ich den Klapptext las, dachte ich sofort an ganz normales Buch in dem ein Mädchen ihr Gedächtnis verliert und langsam wieder zu sich selbst findet. Einen Roman mit SciFi-Elementen habe ich nicht erwartet und wusste zunächst nicht was ich davon halten sollte. Doch mit der Zeit fand ich die Idee sehr gut. Jenna war mir als Protagonisten sehr sympathisch, sie nimmt ihr Schicksal gut an vertraut aber nicht blind. Immer mehr Lügen und Geheimnisse werden aufgedeckt. Eine sehr spannende und vielseitige Geschichte. Allerdings fand ich das Ende zu abrupt. Auch wenn die Autorin durch die Zukunftsaussicht einen guten Schluss gefunden hat, hätte mich doch sehr die Zeit dazwischen interessiert. Di e Geschichte hätte meiner Meinung Potenzial für eine ganze Reihe.
Einen zweiten Teil gibt es zwar, allerdings weiß ich nicht, wo ich ihn zeitlich zu Band 1 einordnen soll. Vielleicht habe ich auch einfach nicht genau zugehört.
Als Hörbuch kann die Geschichte sehr empfehlen. Anna Carlssons hat eine sehr angenehme Stimme, liest in einem guten Tempo und bringt Personen und Emotionen überzeugend rüber.  „Zweiunddieselbe“ wird nicht das einzige von Frau Carlssons gelesene Buch bleiben.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen