Donnerstag, 23. Juni 2016

[Rezension] Blutwald



 

Blutwald
(Julie Heiland)

Band 2 von 3
Format: Hardcover
Schutzumschlag: Ja
Weitere Formate: Ebook
Seiten: 416
ET: 24. September 2015
Verlag: FJB
ISBN: 978-3841421098











Du wirst eine von ihnen werden. Du wirst mit ihnen an einem Tisch sitzen. Du wirst ihr Essen essen. Du wirst in ihrem Bett schlafen. Du wirst töten.

„Wir dürfen uns nicht mehr sehen“, waren seine letzten Worte. Und auch wenn Robin weiß, dass sie nur so ihrer beider Leben schützen können, scheint mit jedem Tag ihre Sehnsucht nach Emilian zu wachsen. Doch als Birkaras, der Anführer der Taurer, sie zwingt ihren Stamm zu verlassen und einen unschuldigen Menschen zu töten, muss Robin eine Entscheidung treffen – eine Entscheidung auf Leben und Tod. Wird Emilian an ihrer Seite sein?
(Quelle: Amazon







 


Zu Beginn hatte ich meine Schwierigkeiten mich in die Geschichte ein zu fühlen. Doch nach einer ungeplanten Lesepause (mein Exemplar war falsch gebunden und 33 Seiten fehlten), hatte mich die Geschichte gepackt. Ich fand Band 2 wesentlich besser als Band 1. Spannender und emotionaler. Auch meine Emotionen machten eine Achterbahnfahrt. Robin ist eine sehr starke Protagonistin, die versucht ihr Leben zu retten und ihre Familie trotzdem nicht in Gefahr zu bringen. Gegen ihren Vater habe ich mittlerweile einen richtigen Hass entwickelt. Die Liebesgeschichte zwischen Robin und Emilian gefällt mir sehr gut, sie ist authentisch und Nerven aufreibend.
Das Buch wird zum Ende hin richtig spannend und endet mit einem fiesen Cliffhanger. Ich bin wahnsinnig auf den letzten Band gespannt, die Geschichte mit den Sternenvölkern und der Magie dahinter klingt total interessant.






1 Kommentar:

  1. Huhu!

    Eine wundervolle Rezension! :)
    Ich streife schon seit einiger Zeit um die Reihe herum, aber ich bin mir nicht ganz sicher ob ich sie anfangen soll da ich viel zu viele offene Reihe haben. xD


    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag!
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen