Dienstag, 19. April 2016

[Kurz-Rezension] Ach, wär ich nur zu Hause geblieben (Hörbuch)



 
Ach, wär ich nur zu Hause geblieben
(Kerstin Gier)

Format: Hörbuch
Einzelband
Fassung: Bearbeitete Fassung
Leser: Mirja Boes
Anzahl der CDs: 4
Laufzeit: ca. 24 Minuten
ISBN: 978-3-7857-3742-2
Verlag: Lübbe audio







 Wie man Postkartentexte richtig deutet, warum es sinnvoll ist, die Sprache des Urlaubslandes zu sprechen, was man unter "authentischem Ambiente" versteht und wer einem in der schönste Zeit des Jahres den letzten Nerv rauben kann... Kerstin Gier schildert lauter urkomische Missgeschicke, die einem bevorzugt im Urlaub passieren und kennt auch die Antwort auf die Frage, warum sie eigentlich jedes Jahr wieder auf Reisen geht: Damit Sie mal so richtig was zum Lachen haben. Das ultimative Buch für die Urlaubszeit - zum Entspannen komisch. Dieses Buch gehört in jede Reisetasche!
(Quelle Amazon)



 
Es gibt nicht viel zu sagen, außer:
Buch von Kerstin Gier + gelesen von Mirja Boes = GENIAL
Ich LIEBE sie einfach alle, rauf und runter kann ich sie hören. Lustig, gute Laune bringend und wundervoll. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen