Donnerstag, 11. Februar 2016

[Rezension] Mehr Zeit mit Horst (Hörbuch)






Mehr Zeit mit Horst
(Ingeborg Seltmann)
Format: Hörbuch
Leser: Ulrike Möckel
CDs: 4
Dauer: 4 Stunden 49 Minuten
ISBN: 978-3-8398-1287-7
Verlag: Argon Hörbuch








Inhalt:

Er geht in Rente. Und ihr auf die Nerven.

Gabi König wird in sechs Monaten 60. Sie wird ihre Arbeit aufgeben und zusammen mit ihrem Mann durch die USA reisen. Doch eigentlich läuft es gerade  sehr gut in ihrem Job als Buchhändlerin, sie wird möglicherweise einen Bestseller schreiben und dann steht sie auch noch ihrer alten Jugendliebe vor der Tür. Kein Grund also schon in Rente zu gehen. Doch wie soll sie das nur Horst beibringen?



Fazit:

Der Klapptext  und das Cover (diese süßen zwei Vögelchen) haben es mir angetan. Obwohl ich die Geschichte auch als Printexemplar habe, entschied ich mich jetzt für das Hörbuch.

Ulrike Möckel hat die passende Stimme für die praktisch 60-jährige Gabi. Frau Möckel hat ein angenehmes Lesetempo und bringt gut Emotionen in die Geschichte. Leider klappt das Imitieren von Stimmen nicht immer. Häufig beginnt sie eine Unterhaltung bei einem Mann in tiefer Stimme. wandert aber im Laufe der wörtlichen Rede zu ihrer normalen Lesestimme. Am Anfang war dies sehr irritierend. Der schönste gelesene Satz ist wohl immer wieder ihr seufzendes „Ach Horst!!!“ xD

Die Story selbst ist locker und lustig, auch wenn ich mir mehr Lacher erhofft hatte. Gabi und ihr Horst zeigen, dass man auch mit 60 nicht zum alten Eisen gehören muss und es mehr gibt als daheim sitzen und stricken.

Das Hörbuch ist gut für zwischendurch, wird aber nicht lange im Gedächtnis bleiben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen