Dienstag, 16. Februar 2016

[Release-Party] Talawah-Verlag - Autorenvorstellung: Lillith Korn

Was ist diese Release Party?
Der Talawah-Verlag feiert die Erscheinung des Buches "Wyver - Das Streben der Jäger" der Autorin ... mit einer großes Party. Vom 16.02. bis 29.09. stellen verschiedene Blogger die Autorin und ihr Buch vor. Aber nicht nur das, auch andere Autoren werden euch vorgestellt und ihr könnt tolle Sachen gewinnen.

Wo finde ich diese Party?
Eine Übersicht findet ihr auf der Facebookveranstaltung.

Heute möchte ich euch die Autorin Lillith Korn und ihr Buch "Better Life - Ausgelöscht" vorstellen.

Außerdem gibt es zu gewinnen:
1 Taschenbuch von "Better Life" inklusive Lesezeichen.
Zur besseren Übersicht könnt ihr nur auf Facebook teilnehmen. Dazu beantwortet einfach die folgende Frage und kommentiert sie unter einem meiner "Autorenvorstellung - Lillith Korn"-Beiträgen. Dort findet ihr auch die Teilnahmebedingungen. Danke

Frage:   
>> Ihr habt die Chance an dem "Better Life"-Projekt teilzunehmen und eure schlimmsten Erinnerungen zu löschen oder sogar eure ganze Persönlichkeit zu ändern. Würdet ihr daran teilnehmen? Bitte begründe. <<




https://www.drachenmond.de/people/korn-lillith/




Name: Lillith Korn
Geboren: 1983 in Sardinien
Wohnort: Berlin
Familie: Hunde + wohnt in einer WG mit einer Autorin (pesönliche Muse)
Hobbys: Schreiben, Musizieren (Gesang, Gitarre, Klavier), WG-Köchin
Erschiene Bücher:
o  Better Life – Ausgelöscht
o  Better Life – Paul
o  Hazel & Mara – Das Weihnachstmonster
o  Lexi – Der verlorene Schlüssel
o  Lexi – La Chiave Persa (italienische Version)


Ich: Wie viele Hunde hast du und wie heißen sie?
Lillith: Ich habe zwei Hunde, beides Mischlinge aus Tierschutzvereinen. Eine Chihuahua-Mix-Hündin namens Kitty und eine Husky-Mix-Hündin namens Erika. :-) Meine Mitbewohnerin hat auch noch einen Hund, einen Golden-Retriever-Mix mit dem Namen Ronja. Die drei Hunde rauben uns gerne den letzten Nerv, aber auf eine ganz süße Art ;-)


Ich: Seit wann schreibst du. Hattest du schon immer den Wunsch zu veröffentlichen oder wolltest du eigentlich nur für dich schreiben?
Lillith: Ich wollte schon immer mal ein Buch schreiben, aber ich habe es mir zuerst nicht zugetraut und dementsprechend auch gar nicht ausprobiert. Irgendwann habe ich es doch einmal versucht und siehe da – es klappte! :-) Als ich dann von Selfpublishing las, wollte ich das unbedingt ausprobieren und wurde ein Neobooks-Rookie. Letztendlich ist mein Debüt dann beim Drachenmond-Verlag gelandet und ich bin sehr glücklich darüber.

Ich: Bist du hauptberuflich Autorin?
Lilith: Nein, aber ich hoffe, es irgendwann sein zu können. :-) Im Moment habe ich ja nur ein Buch draußen, da habe ich auch nicht erwartet, gleich davon leben zu können. Derzeit arbeite ich zusätzlich als Korrektorin, was mir auch sehr viel Spaß macht.

Ich: Was war früher dein Traumberuf?
Lillith: Ich wollte unbedingt Sängerin werden. :-) Ich singe und musiziere noch immer gern – eventuell werde ich in dieser Hinsicht sogar auch mal etwas veröffentlichen – wer weiß?

Ich: Im welchen Buchgenre fühlst du dich zu Hause? (Sowohl beim Lesen auch als beim Schreiben)
Lillith: Ich stehe total auf Dystopien! Was ich auch liebe, ist Fantasy – oder mal ein spannender Thriller. (Aber nicht zu blutrünstig.)

Ich: Welche Autoren haben dich inspiriert bzw. welche Bücher haben dich begleitet?
Lillith: Ich finde Sebastian Fitzek genial. Mein Thriller-Vorbild, könnte man sagen. In Sachen Dystopien hat mich Teri Terry mit ihrer Slated-Reihe sehr begeistert und im Genre Fantasy gibt es viel zu viele, um sie alle einzeln zu nennen. Erwähnenswert wäre da zum Beispiel Trudi Canavan mit „die Gilde der schwarzen Magier“.
(Kleine Bemerkung von mir: Sebastian Fitzek und die Teri Terrys Slater-Reihe finde ich auch genial *.* )


Ich: Better Life gibt es als E-Book und Taschenbuch bzw. broschiert, hast du auch schon mal an ein Hörbuch gedacht?
Lillith: Ein Hörbuch, das wäre ein Traum! Ich höre auch selbst sehr gern Hörbücher. Mal sehen, ob es irgendwann ein Buch von mir als Hörbuch geben wird. Träumen ist ja erlaubt. ;-)

Ich: Du veröffentlichst immer wieder Kurzgeschichten, wie würdest du (irgendwann einmal) eine Sammlung als Print finden?
Lillith: Das fände ich schön. Meist stelle ich die Kurzgeschichten gratis ein, als kleines Dankeschön an die Leser. Vielleicht mache ich ja wirklich mal ein günstiges Printbuch mit einer Sammlung, mal sehen.



Die Dilogie: Better Life
https://www.drachenmond.de/titel/better-life-ausgeloescht/

  • Better Life
  • Better Life – Neue Welt (März 2016)
Better Life (Band 1)
Gerne: Sciene-Fiction/Dystopie
Erschienen: Dezember 2015
Format: Broschiert / Ebook
Inhaltsangabe: Zoe entwickelt ein Programm, mit dessen Hilfe Erinnerungen gelöscht und ganze Persönlichkeiten neu programmiert werden können. Es soll dazu dienen, traumatisierten Menschen das Leben zu erleichtern. Doch Better Life nutzt Zoes neues Programm für eigene Zwecke. Erst als sie Paul begegnet, wird ihr das gesamte Ausmaß der Katastrophe klar. Doch da ist es schon zu spät ... Gibt es noch eine Möglichkeit diesen Alptraum zu stoppen?



Ich: Welcher Charakter liegt dir besonders am Herzen
Lillith: Natürlich liegen sie mir alle am Herzen – aber besonders gern mag ich ja Paul. In gewissem Sinne ist er kein „richtiger“ Mensch, aber gleichzeitig ist er menschlicher als andere … :-)

Ich: Beschreibe dein Buch in 5 Worten
Lillith: Du stellst mich ja Aufgaben! Hmmm … okay, ich versuche es.  Spannung, Zukunft, Gehirn, Betrug, Persönlichkeiten.

Ich: Haben manche Charaktere (ob beabsichtigt unter unterbewusst) Ähnlichkeit mit realen Personen in deinem Leben?
Lillith: Auf jeden Fall! In einigen Verhaltensweisen erkenne ich mich sogar selbst wieder. Es ist aber niemand dabei, der einer realen Person absolut gleicht. Eher sind hier und da zufällig ein paar Eigenschaften eingeflossen, die Freunde im realen Leben vielleicht auch haben.

Ich: Band 2 erscheint im März und schließt damit den Zweiteiler ab, fiel es dir schwer "tschüss" zu sagen? Was kann der Leser von Band 2 erwarten?
Lillith: Es fällt mir einerseits schwer und andererseits freue ich mich auf das nächste Projekt. Also beides. :-) Von Band 2 dürfen sich die Leser eine spannende Fortsetzung mit neuen, überraschenden Wendungen erwarten. Und natürlich die Antwort auf viele offene Fragen.



Ich:  Würde dir angeboten werden, deinen Zweiteiler zu verfilmen, würdest du Ja sagen? Gibt es vielleicht Schauspieler, die perfekt dafür wären?
Lillith: Welcher Autor würde da nicht „ja“ schreien? :D Ich fände das absolut genial und könnte das wohl erst einmal gar nicht glauben. :-)

Perfekte Schauspieler würden mir jetzt nicht auf Anhieb einfallen. Obwohl, Kristen Bell (bekannt aus Veronica Mars) wäre eine super Zoe!

  
Ich: Sind bereits weitere Bücher in Planung?
Lillith: Ja! Ich arbeite derzeit schon an etwas, an einer Urban-Fantasy-Geschichte. Die Idee dazu hatte ich bereits vor eineinhalb Jahren. Nun will dieses Buch endlich geschrieben werden.

Ich: Gibst du Lesungen bzw. bist du auf Buchmessen (privat oder geschäftlich) vertreten?
Lillith: Bisher habe ich noch keine Lesungen gemacht, würde es aber nicht ausschließen, obwohl ich mich wirklich davor fürchte, vor lauter Leuten zu sprechen. :-) Ich bin auf jeden Fall auf der Leipziger Buchmesse 2016 anzutreffen und vielleicht auch wieder auf der Frankfurter Buchmesse 2016.


Vielen Dank an Lillith Korn für die Beantwortung aller Fragen. Eine sehr sympathische Person ;) Ich freue mich schon auf Band 2 von Better Life.


Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    toller Beitrag :)
    Vielen Dank. Man sieht - das du dir ganz viel Mühe gegeben hast.

    Lieben Gruß
    Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, ich würde nichts ändern oder löschen. Alles was ich erlebt habe trägt dazu bei mich zu formen und so werden zu lassen, wie ich jetzt bin. Und morgen sieht es vielleicht schon wieder etwas besser aus, da ich ja ewig weiter Erfahrungen mache die mich, wenn ich gut aufpasse ;-), hoffentlich zu einem besseren Wesen machen. Wenn ich neu anfangen würde, müsste ich ja alles nochmal erleben und einiges war nicht soooo toll. Nein danke. Und nen Charakter anfertigen funktioniert nur im PC Rollenspiel oder im Buch, zum Glück nicht im Real Life. Die Antwort ist etwas länger ausgefallen, sorry dafür. Ist aber auch ne interessante Frage.
    Tschau
    Ralf
    PS: Hoffe das ist hier richtig ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ein wirklich rundum gelungener Beitrag - und ich freue mich sehr, wenn der zweite Teil herauskommt. Better Life muss man unbedingt lesen. Es hat mich auch total geflasht, ein Lesehighlight aus 2015.
    Liebe Grüße
    Vero

    AntwortenLöschen
  4. Morgen,
    also ich würde nicht an so einem Projekt teilnehme um was zu ändern. Den so wie es ist, ist alles gut, so bin ich geworden was ich jetzt bin. Klar gibt es Sachen die sind nicht so schön, aber die Stärken einem.
    Das Buch steht auf meiner Wuli, da muss ich unbedingt noch lesen =)

    AntwortenLöschen